Vegane Haarfarben von Paul Mitchell

Überspringen zum Inhalt

Zurück zum Blog
Vegane Haarfarben von Paul Mitchell

Vegane Haarfarben von Paul Mitchell

Viele tolle Adjektive beginnen mit dem Buchstaben „V“. Als Symbol für vegane oder vegetarische Produkte hat er sich in vielen Köpfen bereits etabliert, denn der Trend "ohne tierische Inhaltsstoffe" ist nicht aufzuhalten. Veganer Lebensstil heißt also nicht, dass man verzichten muss, auch nicht auf eine neue Haarfarbe.

Verlässlich, vielseitig, vorteilhaft = vegan

Laut ProVeg International (ehemals Vegetarierbund) lebt jeder zehnte Deutsche vegetarisch. 1,3 Millionen Menschen ernähren sich sogar ausschließlich pflanzlich, also vegan. Dieser Trend hört nicht bei der Ernährung auf, er zieht sich durch alle Aspekte des modernen Lebens. Auch Haarefärben mit gutem Gewissen gehört dazu. Ob es also eine extremes Limetten-Grün mit Pop XG, ein wunderschön natürliches Gold-Blond mit The Color XG oder eine flotte Veredelung mit The Demi sein soll, in den Paul Mitchell Salons werden auch Veganer wunderschön und glücklich gemacht.

Vegan und ohne Tierversuche - Paul Mitchell Haarfarben


Paul Mitchell hat sich von Beginn an für den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie gegen Tierversuche ausgesprochen. Zu einer Zeit, als diese Themen noch unpopulär waren, hat das Beauty-Unternehmen bereits alternative Testmethoden für seine Produkte angewendet und tut dies heute noch.
Auf die Verwendung von Inhaltsstoffen, die von Tieren gewonnen werden, wird zum Großteil verzichtet – ob im Shampoo, Styling-Gel oder der Haarfarbe.