Dein Fashion Week Look zum Nachstylen

Überspringen zum Inhalt

Zurück zum Blog
Dein Fashionweek Look zum Nachstylen

Dein Fashion Week Look zum Nachstylen

Die Fashion Week in Berlin ist Melting Pot der Kreativität. Dort treffen Designer und Models auf Fashionistas und Modebegeisterte. Doch ohne einen passenden Hair und Make-up Look funktioniert das schönste Kleid nicht.

Deshalb arbeitete Designerin Anja Gockel wieder mit den Profis von Paul Mitchell zusammen. Das Ergebnis: ein farbenfroher und spektakulärer Look für die Sommersaison 2019.

Fashion Week Hairstyling: Big Hair - oben glatt unten voluminös-lockig

  1. Einen Mittelscheitel ziehen, das restliche Haar von Ohr zu Ohr am Oberkopf abteilen.
  2. Am Hinterkopf eine horizontale Abteilung entlang der Hutlinie erstellt. Insgesamt entstehen drei Abteilungen, die mit einem Clip befestigt werden.
  3. Neuro Protect schützt das Haar vor Belastung durch das Styling mit thermischer Hitze.
  4. Im Nackenbereich mit ca. 3 cm breiten vertikalen Abteilungen beginnen, dass Haar Strähne für Strähne um den Neuro Unclipped Styling Cone legen, zur Locke aufwickeln, feststecken und auskühlen lassen.
  5. Am Scheitel des Oberkopfs die letzten Haarsträhnen mit einem Kamm ordentlich und sauber nach unten kämmen. Den Neuro Unclipped Styling Cone nun von oben ansetzen, sodass die Locke von unten nach oben um den Lockenstab gelegt wird. Der Ansatz bleibt flach, es entsteht kein Volumen. Locken wieder mit einem Clip befestigen und auskühlen lassen.
  6. Die ausgekühlten Locken lösen. Im Nackenbereich beginnen und jede Locke mit der MarulaOil Classic Dressing Brush vorsichtig ausbürsten. Anschließend mit leichter Spannung toupieren, sodass Volumen und Struktur entstehen. Spray Wax unterstützt den Aufbau von Struktur optimal. Das gesamte Haar, von unten nach oben, zu einem voluminösen Kissen aufbauen. Einzelne Strähnen zusätzlich mit den Händen nach oben schieben, um noch mehr Halt und Struktur zu erreichen. Stay Strong gibt zusätzlichen Halt.
  7. Neon Sugar Cream auf die Handflächen geben und am Scheitel ins Haar einarbeiten. Mit einem Kamm durchkämmen, sodass das Haar flach und glatt am Oberkopf anliegt. Den Übergang vom Oberkopf zum Volumenteil mit einer Abteilklammer trennen. So wird vermieden, dass der Volumenaufbau sich auf den glatten Oberkopfbereich ausdehnt – der Look bleibt sauber und exakt.
  8. Als Finish Stay Strong einsetzen und die Frisur mit den Fingern final formen.