Überspringen zum Inhalt

Zurück zum Blog
Neue Haarfarben: Chocolate Collection Braun

Haarfarbe wie aus Schokolade

Ob Blond oder Braun, natürlich, glänzend und fließend soll die neue Haarfarbe aussehen! Das ist der Wunsch vieler Frauen, die ihren Naturton aufpeppen wollen oder Grau abdecken möchten. Die Herausforderung für den Friseur: Haarfarben zu kreieren, die man auf den ersten Blick nicht sieht und dabei das Beste für die Kundin herausholen - durch die richtige Rezeptur und Auftragetechnik.

Für Friseure: Druck die Looks als Inspiration aus, zeige Sie Deiner Kundin online oder in der Wild News 3/18.

Für Kunden: Du möchtest auch Chocolate Espresso oder Chocolate Vanilla auf dem Kopf tragen? Einfach die Anleitung ausdrucken und zu einem  Friseur in Deiner Nähe mitnehmen …

Look Chocolate Espresso

Ausgang:
25 % Weißanteil
Ansatz Tonhöhe 3
Längen & Spitzen Tonhöhe 4, 5

Kreieren Sie Dimension und eine gleichmäßige Grauabdeckung, indem Sie eine Basis-Rezeptur anmischen und diese für Längen und Spitzen variieren.

Basis-Rezeptur: Erziele eine kontrollierte Aufhellung mit reichhaltiger Farbeinlagerung.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol.  Cream Developer

Rezeptur 2: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 3 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 7NN (7/00) + 15 g The Color XG® 7RB (7/47) +
75 g 20 Vol. Cream Developer

Rezeptur 3: Für natürliche Verläufe und Dimension im Wechsel mit Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen auftragen.

60 g The Color XG® 5NN (5/00) + 15 g The Color XG® 5RB (5/47) + 75 g 20 Vol. Cream Developer

Einwirkzeit: 45 Minuten

Artist: Noelle Edwards | Model: Xenia

Technik:

  1. Vier Sektionen abteilen.
  2. In der hinteren rechten Sektion mit dem Farbauftrag beginnen.
  3. Die Basis-Rezeptur, am Ansatz beginnend, auf ¼ der Haarlänge auftragen.
  4. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  5. Am rechten Seiten-Abteil mit diagonal nach hinten gerichteten Sektionen arbeiten und die Basis-Rezeptur auftragen.
  6. In der hinteren linken Sektion genauso verfahren.
  7. Nachdem die Basis-Rezeptur aufgetragen ist, mit der Flechttechnik beginnen.
  8. Hinten beginnend, die Rezeptur 2 auf Längen und Spitzen der diagonalen Sektionen auftragen.
  9. Mit dieser Technik am Hinterkopf Richtung Oberkopf arbeiten und zwischen Rezeptur 2 und 3 abwechseln.
  10. Zum linken Seiten-Abteil wechseln und die Basis-Rezeptur wie am Hinterkopf auftragen. Bei der letzten Sektion das Haar weben: Auf dem untenliegenden Haar Rezeptur 3 auftragen, die herausgewebten Haare mit Rezeptur 2 behandeln.
  11. Im rechen Seiten-Abteil genauso verfahren.


Die Farbe ausspülen und das Haar mit Color Protect® Post Color Shampoo und Awapuhi Wild Ginger® Keratin Cream Rinse® waschen und pflegen.

Empfehlungen für die Pflege zuhause:

  • Ultimate Color® Repair Shampoo und Conditioner
  • Color Craft™ 8 ml Liquid Color Concentrate “Cacao” + 8 ml Liquid Color Concentrate “Chestnut” + 200 ml Custom Color Treatment
Du bist auf der Suche nach dem perfekten Blond? Chocolate Vanilla ist die Antwort:

Hier geht's zur Anleitung: www.paul-mitchell.de/chocolate-vanilla

Du möchtest mehr Frisuren, Hairstyles und Beautynews?
Abonniere unsere Social-Media-Kanäle und bleibe immer auf dem Laufenden!

Facebook

Instagram

YouTube

Pinterest

Blog

 

 

Geschrieben von:

Veröffentlicht in: Produkte, Styling-Tutorials, Style-Inspiration, Paul Mitchell® Insider, Paul Mitchell Pro

Close