Überspringen zum Inhalt

Zurück zum Blog
Haar-Tutorial: Neuro Liquid Blow-out

Haar-Tutorial: Neuro Liquid Blow-out

Viele kennen es - die lange Mähne soll elegant und gesund schimmernd den Rücken runterwallen, doch der Umgang mit Föhn und Rundbürste sorgt für Trouble vorm Badezimmer-Spiegel. Mit unserem Tutorial, den richtigen Tools und ein paar Tipps vom Profi ist das Blow-out in Zukunft auch für Dich easy-going. Jetzt kannst Du auch Deine perfekte Welle unter dem #blowout teilen. Aber keine Sorge! Mit dieser einfachen Anleitung zauberst Du den Look, ohne dabei Hitzeschäden zu riskieren.

Das ist Dir zu kompliziert? Einfach die Anleitung ausdrucken und mit zum Friseur in Deiner Nähe nehmen …

HAIR-PERFECTING BLOW-OUT

 

  1. Reinige und Pflege das Haar mit Neuro LATHER und REPAIR.
  2. Gib den Volumenschaum Neuro LIFT am Ansatz ins handtuchtrockene Haar, anschließend Neuro PRIME sanft in Längen und Spitzen einarbeiten.
  3. Teile Sektionen ab und föhne diese mit dem Neuro Grip über die Neuro Large Round Brush trocken. Beginne vorne am Oberkopf und arbeite mit viel Spannung nach oben. Die Rundbürste wird dabei nach hinten eingerollt.
  4. Nachdem das ganze Haar trocken ist, einzelne Strähnen zusammenfügen und diese größeren Abteilungen zum Auskühlen am Oberkopf feststecken.
  5. Die Clips lösen und das Haar mit Neuro FINISH besprühen.

Du möchtest mehr Frisuren, Hairstyles und Beautynews? Abonniere unsere Social-Media-Kanäle und bleibe immer auf dem Laufenden!

Facebook

Instagram

YouTube

Pinterest

Blog

 

 

Geschrieben von:

Veröffentlicht in: Produkte, Styling-Tutorials, Style-Inspiration, Paul Mitchell® Insider

Close