Überspringen zum Inhalt

Zurück zu Unser Unternehmen
Paul Mitchell

Paul Mitchell

Mitgründer

Mit seiner Kreativität und seinem unvergleichlichen Talent revolutionierte Paul Mitchell die Kunst des Haareschneidens. Er war ein Visionär und seine Techniken wie das „Sculpting“ sollten zum Befreiungsschlag für Millionen von Frauen werden – von nun an gehörten Lockenwickler der Vergangenheit an. Mit der Einführung von Haarpflegeprodukten, die hawaiianischen Ingwer enthalten, eroberte er die Branche im Sturm.   

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere erschienen Pauls Kreationen auf den Titelseiten aller großen Modezeitschriften. Berühmte Schauspielerinnen, Models und Moderedakteurinnen alle trugen seine Haarschnitte. Noch heute begeistert seine Arbeit und Paul lebt durch das Unternehmen Paul Mitchell® und die Arbeit seines Sohns Angus sowie des Geschäftspartners John Paul DeJoria weiter. 

Zurück zu Unser Unternehmen

Paul's Story

Scrollen Sie durch die Zeitleiste, um mehr über unseren Mitgründer zu erfahren.

 

Cyril

1936

Wie alles begann ...

Cyril Thomson Mitchell wird am 27. Januar 1936 in Carnwath, Schottland geboren. Seine Mutter war die erste Friseurin in Carnwath.

Morris School

1936

Umzug in die grosse Stadt

Die Familie Mitchell zieht nach London, wo Cyril seine Kindheit verlebt.

Starting Career

1952

Der Anfang seiner Karriere

Cyril versucht sich als Goldschmied, bevor er sich entscheidet, in die beruflichen Fußstapfen seiner Mutter zu treten und die Morris School of Hairdressing im Londoner Westend zu besuchen.

Award Winning

1954

Ein preisgekröntes Talent

Mit nur 18 Jahren hat Cyril Mitchell bereits zahlreiche nationale und internationale Friseurmeisterschaften gewonnen.

Paul

1954

Hallo Paul

Cyril fängt bei Park Lane an zu arbeiten, einem Salon im noblen Londoner Stadtteil Mayfair und nennt sich von nun an Paul, ein Spitzname seines Chefs. Sein Anfangsgehalt beträgt 12 Pfund die Woche (ca. 15 Euro).

Vidal

1960

Willkommen im Vidal Sassoon Team

Paul wechselt zum angesagtesten Friseur der Stadt – Vidal Sassoon, der bereits zu dieser Zeit Geschichte schreibt.

NYC

1965

Eine Reise nach New York

Vidal Sassoon wird eingeladen, während einer Fashion-Kreuzfahrt nach New York als Hairstylist zu arbeiten und fragt Paul, ob er ihn begleiten will. Kurz nach ihrer Ankunft beschließt Paul in Amerika zu bleiben.

New Opportunities

1965

Neue Horizonte

Vidal Sassoon eröffnet seinen ersten Salon in den USA und Paul übernimmt die Schulung der Mitarbeiter. „Er war einfach großartig“, schwärmt Vidal. „Und er hatte eine ganz seltene Gabe, er konnte die Menschen begeistern.“

Crimpers

1967

Die Eröffnung von Crimpers Salon

Paul hilft bei der Eröffnung von Crimpers Salon im exklusiven Bendel’s Department Store in New York.

Angus

1970

Herzlich Willkommen Angus

Paul und seine Frau Jolina freuen sich über Familiennachwuchs und geben dem Stammhalter den Namen Angus.

Friendship

1971

Der Beginn einer lebenslangen Freundschaft

Paul trifft John Paul DeJoria, damals noch Gebietsverkaufsleiter bei einem anderen Unternehmen für Haarpflegeprodukte. Schnell werden sie Freunde.

New Salon

1972

Ein neuer Salon

Paul eröffnet seinen erfolgreichen Superhair Salon an der Madison Ave. Ecke E. 58th Street in New York.

Cutting Club

1973

Der Paul Mitchell Cutting Club

Der erste Cutting Club in den USA findet in Pauls Superhair Salon statt und Friseure aus dem ganzen Land strömen zu seinen Cutting Club Schulungen.

London Bound

1974

London ruft

Paul und der Paul Mitchell Cutting Club besuchen London und beeindrucken die Modepresse mit ihrer Show in der amerikanischen Botschaft.

Big Island

1974

Big Island, Hawaii

Paul erhält die Möglichkeit, Frisurenshows auf Hawaii zu veranstalten und macht sich auf den Weg nach Honolulu. Erst später im Jahr kehrt er nach New York zurück.

Big Move

1976

Ein entscheidender Schritt

Paul verkauft seinen Superhair Salon in New York und zieht nach Hawaii. Er beginnt einwöchige „Paul Mitchell in Hawaii“-Seminare zu veranstalten. Friseure aus dem ganzen Land machen sich auf den Weg nach Hawaii, um dabei zu sein.

Iconic Duo

1978

Ein Duo mit Kultstatus

Während einem Seminare auf Hawaii begegnet Paul seiner zukünftigen Bühnenpartnerin Jeanne Braa.

Start

1980

Der Start von Paul Mitchell®

Paul tut sich mit John Paul DeJoria zusammen und bringt das revolutionäre Haarpflegesystem John Paul Mitchell Systems® (Kurzform Paul Mitchell®) mit einem Startkapital von nur 700 US-Dollar auf den Markt.

Green Idea

1983

Eine grüne Idee

Paul und John Paul DeJoria errichten die autarke, solarbetriebene Paul Mitchell® Awapuhi Farm auf Hawaii, die bis heute die pflegenden Inhaltsstoffe des weißen Ingwers für die Paul Mitchell® Produkte liefert.

Forward

1987

Grüne Vorreiter

Paul und John Paul leisten Pionierarbeit mit einem der ersten solar- und windbetriebenen Rennwagen der Welt und starten damit beim World Solar Challenge in Australien umweltbewusst durch.

Campaign

1987

Titelheld einer Kampagne

Paul wirbt in einer US-weiten Werbekampagne für den Sculpting Foam™, noch heute einer der Paul Mitchell® Bestseller.

Final

1989

Ein letzter Auftritt

Die letzte Paul Mitchell® Werbeanzeige mit Paul erscheint in allen großen Mode- und Fachzeitschriften.

Loss

1989

Der Verlust einer Ikone

Im Alter von nur 53 Jahren stirbt Paul an Bauspeicheldrüsenkrebs und hinterlässt Angus seine Firmenanteile.

Close