Überspringen zum Inhalt

Zurück zu Unser Unternehmen
John Paul Dejoria

John Paul DeJoria

Mitgründer und Vorstandsvorsitzender

John Paul DeJoria, US-Amerikaner der ersten Generation, ist Unternehmer, Förderer zahlreicher gemeinnütziger und humanitärer Projekte und gehört als einflussreicher Geschäftsmann zur amerikanischen Wirtschaftselite. Seinen „amerikanischen Traum“ erarbeitete er sich allen Widrigkeiten zum Trotz. Andere an seinem Erfolg teilhaben zu lassen, bestimmt bis heute sein Lebensmotto: „Erfolg, den man nicht teilt, ist ein Misserfolg.“  

2011 unterzeichnete John Paul die von Bill Gates und Warren Buffet ins Leben gerufene Initiative „The Giving Pledge“, ein formales Versprechen, einen Teil seines Vermögens wohltätigen Zwecken zur Verfügung zu stellen. Im gleichen Jahr gründete er mit „JP's Peace, Love & Happiness Foundation" seine eigene gemeinnützige Stiftung. Die unternehmerischen Werte Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und Tierschutz bilden die Grundlage für sein Engagement.   

 

Zurück zu Unser Unternehmen

John Paul's Story

Scrollen Sie durch die Zeitleiste, um mehr über unseren Mitgründer zu erfahren.

JP with his brother and mum

1944

Wie alles begann ...

John Paul DeJoria wird am 13. April 1944 in Echo Park, Los Angeles geboren.

Family

1953

Früher Unternehmergeist

John Paul verkauft Weihnachtskarten und Zeitungen, um die Familie zu unterstützen.

John in the navy

1962

Dienst am Vaterland

Nach der Highschool tritt John Paul in die US-Marine ein und beendet seinen Militärdienst mit Auszeichnung.

John Paul's high school photo

1964

Voller Ehrgeiz zum Erfolg

John Paul kehrt nach Los Angeles zurück und muss hart kämpfen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Als Vertreter geht er von Tür zu Tür und verkauft Enzyklopädien, er arbeitet als Tankwart und wird sogar obdachlos. Um sich über Wasser zu halten, sammelt er Pfandflaschen. Trotz allem verliert er nie den Glauben an sich selbst. Fest entschlossen arbeitet er weiter an seinem Ziel, ein erfolgreiches Leben zu führen.

Pan Am line-up

1966

Mann des Jahres

John Paul wird von Collier's Encyclopedia als bester Verkäufer zum ‚Man of the Year‘ gewählt.

JP meets Paul

1971

Eine denkwürdige Begegnung

Während er für eine andere Haarkosmetikfirma als Gebietsverkaufsleiter arbeitet, lernt John Paul den Friseur Paul Mitchell kennen. Schnell entwickelt sich eine innige Freundschaft.

John Paul and Paul

1980

Eine neue Partnerschaft

John Paul und Paul Mitchell machen gemeinsame Sache und gründen das Unternehmen John Paul Mitchell Systems® (Kurzform Paul Mitchell®) mit nur 700 US-Dollar Startkapital und drei Produkten im Sortiment.

Patron Tequila logo

1989

Der nächste grosse Erfolg

John Paul gründet zusammen mit Geschäftspartner Martin Crowley die Patrón Spirits Company.

Lifestyle

1991

TV-Auftritt

Zusammen mit dem preisgekrönten Schauspieler James Brolin erscheint John Paul in einer Episode von „Lifestyles of the Rich and Famous” und begeistert die Zuschauer mit seiner ‚Vom Tellerwäscher zum Millionär‘–Erfolgsgeschichte.

John Paul with the Dalai Lama

1998

Ein Treffen mit dem Dalai Lama

John Paul und der Dalai Lama treffen sich in Los Angeles zu einem Gedankenaustausch über die Bemühungen um den Weltfrieden. John Paul berichtet über die Aktivitäten der internationalen Familie aus Friseuren und Distributeuren, um unsere Welt ein bisschen friedlicher zu machen.

JP in the CIA

1999

Eine Einladung der CIA

Die CIA bittet John Paul, die eigenen Mitarbeiter nach den Prinzipien der einzigartigen Unternehmenskultur von Paul Mitchell® zu schulen.
2001 (nur wenige Wochen nach den Anschlägen vom 11. September) führt er ein zweites Trainingsprogramm durch.

Happy seal with Paul Mitchell brush

1999

Tierschutz

Zusammen mit seiner 18-jährigen Tochter Alexis und der Umweltschutzorganisation Sea Shepherd sendet John Paul eine Botschaft direkt von der Sankt-Lorenz-Bucht. Im Namen von Friseuren auf der ganzen Welt geben sie bekannt, dass fast 100.000 Robbenbabies vor der grausamen Robbenjagd gerettet wurden.

John at Global Green

2002

Nachhaltigkeit unterstützen

John Paul und seine Frau übernehmen den Vorsitz der 6ten Green Cross Millenium Awards von Global Green USA. Die amerikanische Umweltschutzorganisation zeichnet Menschen aus, die sich für eine nachhaltige Lebensweise einsetzen.

Chrysalis

2002

Erfolg teilen

John Paul, der selbst einmal obdachlos war, erhält die Auszeichnung „Spirit of Chrysalis“ für seine Bemühungen, die Situation der obdachlosen Bevölkerung in Los Angeles zu verbessern.

portrait

2003

Im Big Apple

John Paul erhält als Einziger der professionellen Kosmetikbranche einen Sitz an der New Yorker Börse.

Horatio

2004

Eine grosse Ehre

Aufgrund seiner inspirierenden Lebensgeschichte ernennt die Horatio Alger Association of Distinguished Americans John Paul zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit. Er ist die erste Person aus der professionellen Kosmetikbranche, der diese prestigeträchtige Ehrung zu Teil wird – es ist die einzige Auszeichnung, die im Supreme Court (obersten Gerichtshof) der Vereinigten Staaten von Amerika verliehen wird.

John Paul holding his pony tail

2005

Ein Haarschnitt für den guten Zweck

Der teuerste Haarschnitt der Welt? John Paul stimmt zu, sein Markenzeichen - den Pferdeschwanz - während der Leeza At Night Show abschneiden zu lassen. Erlös: 50.000 US-Dollar zu Gunsten der Tsunami Hilfe des Roten Kreuzes

John Paul with his dogs

2006

John Paul Pet® - ein Herz für Tiere

John Paul bringt John Paul Pet®, eine Pflegeserie speziell für unsere vierbeinigen Freunde, auf den Markt.

John Paul with Nelson Mandela, Richard Branson and Brad Pitt.

2006

Etwas bewirken

Als Schirmherr der Mineseeker Foundation setzt sich John Paul zusammen mit Nelson Mandela, Brad Pitt und Richard Branson für die Räumung von Landminen auf dem gesamten afrikanischen Kontinent ein. John Paul unterstützt außerdem gemeinsam mit einem betroffenen Friseur aus Mozambique ein Programm, das Prothesen für Opfer von Landminen bereitstellt.

JP with the Governor of Texas

2006

Eine hohe Auszeichnung

Der amerikanische Verteidigungsminister und Gouverneur von Texas, Rick Perry, ernennt John Paul zum Admiral der US-Marine.

JP Home Office

2007

Das Versprechen

John Paul gründet eine Stiftung, die es untersagt, jemals Paul Mitchell® Haarpflegeprodukte aus dem professionellen, salon-exklusiven Haarpflegemarkt herauszunehmen. Das Versprechen der Friseurexklusivität besteht seit Unternehmensgründung und wird durch die Stiftung für 360 Jahre sichergestellt.

prizes

2007

John Paul zu Ehren

Das Blazers Youth Services Learning Center (eine Jugendorganisation in Los Angeles) ehrt John Paul für sein langjähriges, humanitäres Engagement.

Mirador

2007

Zum Schutz unserer natürlichen Ressourcen

John Paul und Paul Mitchell® unterstützen das Mirador Basin Projekt im nördlichen Guatemala, ein bedeutendes Regenwaldgebiet und Heimat der größten und ältesten Mayakultstätten. John Paul und sein Sohn John Anthony besuchen das Gebiet und bringen an einer der größten Pyramiden eine Tafel zu Ehren von Friseuren weltweit an.

Amnesty International

2008

Einsatz für die Menschenrechte

Auf Postern von Amnesty International setzen sich John Paul und seine Frau Eloise für die Einhaltung der Menschenrechte im Namen aller Friseure weltweit ein.

Invisible children

2008

Unterstützung für Kinder in Not

Zusammen mit den Paul Mitchell® Schools Future Professionals in Louisiana unterstützen John Paul und Eloise das jährlich stattfindende Invisible Children’s Event, das auf das Schicksal von Flüchtlingskindern aus Uganda aufmerksam machen will.

Fuel Poster

2008

Auf der Kinoleinwand

Hollywood zeigt sich von seiner grünen Seite! Als Executive Producer des preisgekrönten Dokumentarfilms FUEL bringt John Paul seine Leidenschaft für unseren Planeten auf die Filmleinwand.

JP

2009

UN-Sonderbotschafter

John Paul wird von der internationalen Organisation für erneuerbare Energien der Vereinten Nationen zum Sonderbotschafter 2009 ernannt. Er thematisiert nachhaltige Energielösungen und nimmt die Auszeichnung im Namen der professionellen Kosmetikindustrie entgegen.

Night of stars

2009

Einsatz für die Umwelt wird honoriert

John Paul erhält bei der 25sten Night of the Stars der Fashion Group International den Nachhaltigkeitspreis, den er stellvertretend für alle Paul Mitchell® Mitarbeiter, Vertriebsbüros und Paul Mitchell® Schools Future Professionals entgegen nimmt.

Appalachia

2010

Für eine gesunde, nachhaltige Zukunft

John Paul gründet Grow Appalachia, eine Non-Profit-Organisation, die bedürftigen Familien hilft, eine nachhaltige Landwirtschaft in einer Region aufzubauen, die so gut wie keinen Zugang zu nahrhaften, frischen Lebensmitteln hat.

PLH

2010

Gründung einer neuen gemeinnützigen Stiftung

"JP's Peace, Love & Happiness Foundation" wird gegründet, um die Non-Profit-Organisationen, die ihm am meisten am Herzen liegen, noch stärker zu unterstützen.

John Paul Dejoria with Barbara Walters

2011

TV-Interview mit Barbara Walters

John Paul wird von der US-Journalistin Barbara Walters im bekannten Nachrichtenmagazin 20/20 interviewt und erzählt von seinen bescheidenen Anfängen und seinem gemeinnützigen Engagement.

John Paul Dejoria at the Forbes 30 under 30 party

2013

Eine hochkarätige Veranstaltung

John Paul ist Gastgeber der "Forbes 30 Under 30 Party" in seinem Haus in Austin, Texas.

John Paul Dejoria on Shark Tank

2013

Gastauftritt in der TV-Gründershow Shark Tank

John Paul sitzt als Jury-Mitglied in der populären amerikanischen
TV-Gründershow Shark Tank. Er agiert als Mentor und investiert in eine neue Geschäftsidee namens Tree-T-Pee, ein innovatives Wasserauffangsystem für die Landwirtschaft.

JP

2014

Ein Fest für die Menschlichkeit

Zusammen mit Robert De Niro wird John Paul bei der Celebrity Fight Night, einem jährlich stattfindenden humanitären Event mit Starbesetzung, für sein gemeinnütziges und humanitäres Engagement ausgezeichnet.

Rok Mobile

2014

ROK MOBILE geht an den Start

John Paul stellt vor: ROK MOBILE, ein revolutionärer Service, der Mobilfunkdienstleistungen und Musikstreaming gekonnt kombiniert.

Close